Funktionäre

10338537_10204931490149514_7676636979154459086_o

Mag.phil. Dr.med.univ. Christian Lechner (Obmann)

Studium der Humanmedizin in Innsbruck (Abschluss 2014).

Studium der Geschichtswissenschaften in Innsbruck, New Orleans und Heidelberg (Abschluss April 2015).

Projektmitarbeiter bei der digitalen Inventarisierung des Anatomischen Museums Innsbruck von Juli 2012 bis Februar 2015.

Assistenzarzt für Kinder- und Jugendheilkunde am Department Kinder- und Jugendheilkunde seit Mai 2015.

Mitglied der Kurie der angestellten Ärzte der Tiroler Ärztekammer seit Februar 2017, hierbei u.a. Referent für Medizingeschichte seit Mai 2017.

Mitglied des Forschungszentrums „Medical Humanities“ (Sprecherin: ao. Univ.-Prof. Dr. Elisabeth Dietrich-Daum) an der Universität Innsbruck seit Mai 2017.

Referent für Geschichte der Pädiatrie der Österr. Gesellschaft für Kinder- und Jugendheilkunde seit März 2018.

Auslandsaufenthalt am Brigham and Women’s Hospital, Harvard Medical School, vom November 2018 bis April 2019.

Sammlungsbeauftragter der medizinhistorischen Sammlung Saluteum des Freundeskreises Pesthaus seit 2014.

Obmann unseres Vereins seit 2018.

25©stephanelsler2013-e1401372331440-300x297

HR Dr.med.univ. Christoph Neuner (Ehren-Obmann)

Studium der Humanmedizin in Innsbruck und Wien (Abschluss 1971).

Ausbildung zum Arzt für Allgemeinmedizin in Innsbruck, Hall und Zell am See. Auslandsaufenthalt in Lincoln (GB).

1977-1982 Amtsarzt, 1982/83 Leiter des Gesundheitsamtes Schwaz.

1984-2011 Landessanitätsdirektor für Tirol.

1983-2011 Landesschularzt für Tirol.

2011 Verleihung des Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich.

2011 Verleihung der Silbernen Ehrennadel der Johanniter Innsbruck.

Obmann unseres Vereins zwischen 1999 und 2018.

Ehren-Obmann unseres Vereins seit 2018.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Univ.-Prof. Dr.med.univ. Hartmann Hinterhuber (1. Stellvertreter)

Studium der Humanmedizin in Innsbruck und Padua (Abschluss 1968).

Ausbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Neurologie. 1982 Habilitation.

1985-2011 Ordinarius für Psychiatrie an der Medizinischen Fakultät der Universität Innsbruck und Vorstand der Psychiatrischen Klinik.

Präsident der Gesellschaft für psychische Gesundheit/pro mente Tirol.

1. Stellvertretender Obmann unseres Vereins seit 1999.

Publikationen (Auswahl)

  • Epidemiologie psychiatrischer Erkrankungen. Eine Feldstudie. Enke-Verlag Stuttgart 1982.
  • Psychiatrieplan des Landes Tirol (gemeinsam mit Ullrich Meise) 1995.
  • Lehrbuch der Psychiatrie (gemeinsam mit Wolfgang Fleischhacker) Thieme-Verlag Stuttgart New York 1997.
  • Die Seele. Natur- und Kulturgeschichte von Psyche, Geist und Bewusstsein. Springer Verlag Wien New York 2001.
  • Ermordet und Vergessen. Nationalsozialistische Verbrechen an psychisch Kranken und Behinderten. VIP-Verlag Integrative Psychiatrie, Innsbruck Wien 1995.
  • Lehrbuch Psychiatrie (gemeinsam mit Wolfgang Fleischhacker). Springer Verlag Wien New York 2012.
foto-fuer-homepage-copy

Astrid Aichinger MTD (2. Stellvertreterin)

Geboren und aufgewachsen in Kärnten.

Matura am Ursulinengymnasium Salzburg.

Kurzzeitiges Studium der Medizin, dann aus familiären Gründen Wechsel zur Ausbildung zur RTA (Radiologisch-technische Assistentin, heute Radiologietechnologin/RT).

Tätig als RT an der Innsbrucker Universitätsklinik (HNO- und Kinderklinik) bis 2012.

Währenddessen berufspolitisches Engagement, darüber Kennenlernen von HR Dr. Neuner.

Mitglied des Freundeskreis Pesthaus seit 1999 und 2. stellvertretende Obfrau unseres Vereins seit 2004.

ao. Univ.-Prof. Dr. Edwin Knapp (Schriftführer)

Studium der Humanmedizin in Innsbruck (Promotion am 11. Juli 1964).

Univ.-Ass. am Anatomischen Institut unter Prof. Sauser Juli 1964 bis Juni 1965.

Ab Juli 1965 bis 31. März 2003 an der Univ.-Klinik für Innere Medizin unter Prof. Braunsteiner mit folgendem Werdegang:

1969 Studienaufenthalt in Minneapolis (USA) bei Prof. Halberg, Dep. of Laboratory Medicine an Pathology, Univ. of Minnesota).

1971 Facharzt für Innere Medizin und Oberarzt.

1971 – 1977 dienstzugeteilt am Institut für Sport- und Kreislaufmedizin.

1977 Verleihung der Lehrbefugnis als Universitätsdozent für Innere Medizin (Titel der Habilitationsschrift: Die Impedanzkardiographie).

Ab 1978 Leiter der EKG-Abteilung der Klinik für Innere Medizin, dabei Ausbau der nichtinvasiven Diagnostik und des Herzkatheterlabors der        Klinik, gleichzeitig Stationsoberarzt Medizin Station II Nord.

1984 Additivfacharzt für Kardiologie und Ernennung zum tit. ao. Universitätsprofessor.

Ab 1987 geschäftsführender Oberarzt der Medizinischen Universitätsklinik.

1993 nach Emeritierung von Prof. Braunsteiner Zuteilung an die Klinik Prof. Patsch und nach Ernennung von Prof. Pachinger 1996 Zuteilung an die Kardiologie.

Seit 1. April 2003 im Ruhestand.

Neben der klinischen Tätigkeit langjähriges Mitglied im Dienststellenausschuss der Universität Innsbruck, sowie Finanzreferent und Vizepräsident der Tiroler Ärztekammer.

Schriftführer unseres Vereins seit 2018.

Georg Aichinger (Kassier – Vereinskasse)

Geboren in Innsbruck.

Matura an der HTL – Fachrichtung Elektrotechnik.

Berufliche Tätigkeit im Versicherungswesen (Bundesländerversicherung, später UNIQUA), zuletzt im Bereich Risikoprüfung in der Lebensversicherung.

Daneben vereinzelt literarische Veröffentlichungen.

Ausbildung zum Weinakademiker in Rust.

Georg Aichinger kam durch seine Gattin Astrid, 2. Obmann-Stellvertreterin (siehe oben), zu unserem Verein.

Kassier der Vereinskassa seit 2018.

Heinz Ehwald (Kassier – Sammlungskasse)

Geboren in Innsbruck , wohnhaft in Seefeld.

Matura 1976 Planseeschule  (Mathematisches Realgymnasium mit Ausbildung in Metallurgie).

Von 1977 bis 2018 Privatkundenbetreuer der Raiffeisenbank in Seefeld.

Aktiv tätig in verschiedenen Vereinen in Seefeld (u.a. Kameraclub, Krippenverein, Kulturring Bergrettung, Ski-Club)

Heinz Ehwald kam durch seine Gattin Elke, Chronistin in Seefeld, zu unserem Verein.

Kassier der Sammlungskassa seit 2018.

Miriam Wimmer, BSc (Stellvertreterin des Sammlungsbeauftragten)

Bachelorstudium der Biologie (Abschluss 2018).

Masterstudium „Molekulare Zell- und Entwicklungsbiologie“ seit Wintersemester 2018/19.

Auslandsaufenthalt am Boston Children’s Hospital, Harvard Medical School, vom November 2018 bis April 2019.

Projektmitarbeiterin bei der digitalen Inventarisierung der medizinhistorischen Sammlung Saluteum unseres Vereins seit 2017.

Stellvertreterin des Sammlungsbeauftragten seit 2018.

Mag. Sylvia Gleinser (Stellvertreterin des Schriftführers)

Heiß, Helmut

Direktions-Assistent Helmut Heiß (Rechnungsprüfer)

Ressortleiter für Kranken- und Unfallversicherung bei Generali Versicherungen bis 1999. Dabei verantwortlich für Schulung, Verwaltung, Leistungsabwicklung, Kommunikation und Sponsoring.

Übernahme verschiedener Funktionen im Tiroler Mittelschülerverband (TMV) in den letzten 40 Jahren.

Gründer der Vinzenzgemeinschaft des TMV und Vorsitz derselben über 10 Jahre.

Vorstandsmitglied des Tiroler Sozialdienstes, des Tiroler Jugendherbergswerks, der Vinzenzgemeinschaft, welche den „Vinzibus“ betreibt, und der Tiroler Kulturgemeinschaft.

Mitglied des Freundeskreises Pesthaus Innsbruck seit 1999 und 3. Stellvertreter zwischen 2011 und 2018.

Rechnungsprüfer unseres Vereins seit 2018.

Dr. Claudia Wild-Plawenn-Salvini PLL.M. (Rechnungsprüferin)