Publikationen

Kalender

Auch heuer haben wir mit Fotos aus unserer medizinhistorischen Sammlung und kurzen, dazugehörigen Texten einen Wandkalender im Format DINA4 für das anstehende Kalenderjahr 2022 kreiert und von einer österreichischen Firma auf recyceltem Papier drucken lassen.

Für Vereinsmitglieder kostet ein Kalender €10,- (statt €15,-), bei einer Bestellung von 10 oder mehr Kalendern gibt es zudem einen Rabatt von 10%. Der Versand ist im Inland inklusive.

Bei Interesse bitte an christian.lechner@pesthaus.at schreiben!

Der Verkaufserlös kommt zu 100% dem Verein zugute. Nur solange der Vorrat reicht.

 

Bücher

9872.jpg.thumb-135x204-keepratioHerbert Braunsteiner
Ein erfülltes Leben als leidenschaftlicher Österreicher, großer Arzt, Wissenschaftler und Klinikvorstand

Edwin Knapp

Ein Pionier der biomedizinischen Forschung und ein österreichischer Patriot, dem die Gesundheit des Volkes am Herzen lag.

Univ.-Prof. Dr. Herbert Braunsteiner (1923–2006) war von 1964 bis 1993 Vorstand der Universitätsklinik für Innere Medizin in Innsbruck und hat in diesen rund drei Jahrzehnten dieses Fachgebiet lokal, national und international geprägt.

Während seiner Wirkungszeit hat er Generationen von Internistinnen und Internisten ausgebildet, die weit über Österreich hinaus den Bereich Innere Medizin erfolgreich mitgestalten konnten. Braunsteiner zeichnete sich nicht nur durch exzellente praktische Arbeit an der Klinik, sondern auch durch seine akademisch-forschende Tätigkeit aus. Seine zutiefst humanistische ärztliche Haltung sowie sein gesellschaftliches und politisches Engagement waren beispielgebend.

Edwin Knapp, langjähriger geschäftsführender Oberarzt, bietet mit dieser Biografie einen kompakten Überblick über das hervorragende berufliche Wirken von Herbert Braunsteiner, schildert aber auch eingehend die bislang kaum bekannten, äußerst dramatischen Jugenderlebnisse Braunsteiners während der NS-Zeit und seinen engagierten Einsatz als Gründungsmitglied der ÖVP nach dem Zweiten Weltkrieg.

Aus dem Inhalt:

– Die Jugend bis 1945
– Ausbildung und Wiener Zeit
– Berufung nach Innsbruck
– Ordinarien auf dem Lehrstuhl für Innere Medizin in Innsbruck von 1869 bis 1964
– Geschichte des Gebäudes der Medizinischen Klinik bis 1964
– Klinik Braunsteiner
– Zeittafel der Medizinischen Klinik Innsbruck in der Ära Braunsteiner

Universitätsverlag Wagner Buchdetail

125 Jahre Kinderklinik Innsbruck – Geschichte & Geschichten

Herausgeber*innen: Christian Lechner, Sabine Scholl-Bürgi und Daniela Karall

Die Innsbrucker Universitätskliniken für Pädiatrie feiern ihr 125-jähriges Jubiläum. Mit einer ansprechend gestalteten Festschrift blickt das multidisziplinäre Team am Department für Kinder- und Jugendheilkunde auf eine rasante Entwicklung zurück.

Das heutige Department für Kinder- und Jugendheilkunde besteht aus drei Universitätskliniken, die das gesamte Fach abdecken und sowohl in der Krankenversorgung, als auch in der Forschung und Lehre sehr aktiv sind. „Wir feiern heuer 125 Jahre erfolgreiche Besetzung des ersten Extraordinariats für Pädiatrie in Innsbruck und haben dies zum Anlass genommen, einen Blick zurückzuwerfen“, erklären die KlinikleiterInnen Thomas Müller (Pädiatrie I), Ursula Kiechl-Kohlendorfer (Pädiatrie II) und Ralf Geiger (Pädiatrie III). In einer Festschrift wird die Entwicklung der Kinderkliniken beleuchtet, die mit der Gründung einer Lehrkanzel für Pädiatrie und deren Besetzung mit Johann Loos 1896 begonnen hat. „Die Festschrift entspricht, ausgenommen des historischen Einführungskapitels, keiner streng geschichtswissenschaftlichen Abhandlung im engeren Sinn, spiegelt aber die Vielfalt der Kinderklinik bis in die Gegenwart wider“, schreiben Müller, Kiechl-Kohlendorfer und Geiger in ihrem Vorwort.

Link zur gesamten Festschrift Kinderklinik

Foto: Ost- und Südfassade des Kinder- und Herzzentrums, 2015, © Angelo Kaunat

 

Zeitschriftenartikel

„Neues Referat für Medizingeschichte“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 02/17 von Mag. Dr. Christian Lechner

„Sanitätskasten aus dem Zweiten Weltkrieg“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2017, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Tiroler Ärzteporträt: Vera Erismann“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2017, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Dammschutz-Phantom nach Zangemeister“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 04/2017, von ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka

„Tiroler Ärzteporträt: Ekkehard Heel“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 01/2018, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Schimmelbusch-Maske zur Äther- und Chloroformnarkose“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 02/2018, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Ärzteporträt: Francis Baudet“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 02/2018, von ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka

„Tiroler Ärzteporträt: Rainer Pieber“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2018, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Das Laënnec’sche Holzstethoskop“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2018, von ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka

„Kleine Solluxlampe nach Dr. Cemach“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 04/2018, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Erkameter zur Blutdruckmessung aus den 1930ern“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 01/2019, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Glasspritze vom Beginn des 20. Jahrhunderts“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 02/2019, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Kolorimeter nach Crecelius-Seifert“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2019, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Herzschrittmacher Chardack Greatbatch“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 04/2019, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Das Tiroler Ärzteporträt: Univ.-Prof. Mag. phil. Dr. med. Josef Hager“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 04/2019, von ao. Univ.-Prof. Dr. Christoph Brezinka

„Dopingkontrolle bei den Winterspielen in Innsbruck 1976“, in: Pauliner Forum – Mitteilungen des Paulinervereins, Ausgabe 72, April 2020 von ao. Univ.-Prof. Dr. Edwin Knapp

„Malfatti-Apotheke. Die Apotheke „Zur Mariahilf““, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 02/2020, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Im Gedenken der Kinder“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2020, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Im Gedenken der Kinder“, in: Monatsschrift Kinderheilkunde, Oktober 2020, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Hochfrequenz-Strahlapparate aus Hall in Tirol und Linz“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 01/2021, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Der „Freundeskreis Pesthaus“. Ein medizinhistorischer Verein stellt sich vor“, in: Monatsschrift Kinderheilkunde, April 2021, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Pockenimpfzeugnisse von 1887 und 1898″, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 02/2021, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Die Frühphase der Kinderklinik Innsbruck“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 03/2021, von Mag. Dr. Christian Lechner

„Richard Priesel und die Kinderklinik Innsbruck“, in: Mitteilungen der Ärztekammer für Tirol, Nr. 04/2021, von Mag. Dr. Christian Lechner

 

Präsentationen

Die Geschichte des Gebäudes Innere Medizin in Bildern

Gestaltet anlässlich der Einweihung des neuen Traktes der Univ.-Klinik für Innere Medizin von ao. Univ.-Prof. Dr. Edwin Knapp

 

Die Geschichte des Elektronenmikroskops Philips EM400 zwischen 1978 und 2017

Gestaltet von ao. Univ.-Prof. Dr. Nikolaus Romani

 

Videos zur Ausstellung „Medizin in Vitrinen“ in der Geschäftsfiliale der Hypo Tirol Bank

Herzschrittmacher und Prüfgerät

Blutdruckmessgeräte

Hochfrequenz-Strahlapparat

Schimmelbusch-Maske